Java 9

Java 8

  • Lambdas
  • Bulk-Operationen auf Collections
  • Neue Date-Time-API

Java 9

  • Modularisierung
  • Module exportieren packages
  • Importieren mittels „requires“ auf das Modul
  • Modularisierte JARs
  • Möglich mehrere Versionen der gleichen Bibliotheken parallel zu verwenden
  • Einfache Initialisierung von Collections:
    List<String> vornamenListe = List.of("Hinz", "Kunz", "Fritz");
  • Erweiterung der Stream-API: iterate, takeWhile, dropWhile, …
  • Strings verbrauchen weniger Speicher (da intern Latin1 statt UTF-16 verwendet wird, wenn möglich)
  • JShell
  • HTTP/2

Quellen:

Spring Boot

  • Create stand-alone Spring applications
  • Embed Tomcat, Jetty or Undertow directly (no need to deploy WAR files)
  • Provide opinionated ’starter‘ POMs to simplify your Maven configuration
  • Automatically configure Spring whenever possible
  • Provide production-ready features such as metrics, health checks and externalized configuration
  • Absolutely no code generation and no requirement for XML configuration

https://projects.spring.io/spring-boot/

Powershell

  • Update-Help: Download der aktuellsten Hilfe-Version
  • Get-Help: Anzeigen der Hilfe für einen Cmdlet, z.B. Get-Help Get-Process
  • Get-Command *AppPool*: Listet alle Cmdlets auf die mit dem IIS Application Pool zu tun haben
  • ISE: Integrated Scripting Environment (Entwicklungsumgebung für PowerShell. Einfach „ISE“ unter Start eingeben)
  • Get-Help Get-Process -ShowWindorw: Anzeige der Hilfeseite in einem zusätzlichen Fenster
  • Show-Command: Zeigt ein Fenster mit Eingabefelder für jeden Parameter für ein Cmdlet (z.B. Show-Command New-AzureVM)

Pipelines

  • Ausgabe eines Cmdlets als Eingabe an ein weiteres Cmdlet übergeben
  • Get-Command | Out-Host – Paging

Objekte

  • Jedes Resultat eines Cmdlet ist ein .NET-Objekt oder eine .NET-Collection
  • Mit Get-Member

Beispiel

  • Laden alle Dateien (rekusriv) aus einem Verzeichnis:
    Get-Children C:\Temp -Recurse
  • Zusätzlich absteigend nach Größe sortieren:
    Get-Children C:\Temp -Recurse | Sort-Object Length -Descending
  • Zusätzlich nur die Top 5 Mit Name und Größe ausgeben
    Get-Children C:\Temp -Recurse | Sort-Object Length -Descending | Select-Object Fullname, Length -First 5
  • Aktuelle Datum ausgeben:
    Get-Date
  • Anzeige der Methode und Properties eines Objektes
    Get-Date | Get-Member